»Das Glück liegt in Dir!«

»Was ist Glück?« Diese Frage ergründete Schauspieler Ernst Pilick am Freitag, 25. September im vollbesetzten Foyer des Storchenturm-Museums und zog dabei seinen Wissensschatz über die Philosophen, Denker und Literaten unserer Zeit und der ganzen Weltgeschichte zu Rate. Märchen, Geschichten und Parabeln weisen den Weg zum Glück.

Die Zuhörer vernahmen die Lebensweisheiten und Geschichten und belohnten Ernst Pilick mit großem Applaus. Der erfüllte auch gerne »drei Wünsche« seines Publikums auch wenn er kurz zuvor gezeigte hatte, dass der Weg zum Glück mit drei Wünschen ein schwieriger sein kann. Dennoch gewährte Pilick drei Zugaben: das Glücks-Gedicht eines unbekannten Verfassers, eine Glücks-Geschichte von Erich Kästner und ein Glücks-Märchen von Schriftsteller Werner Fink. Die Zeller Kneippvereins-Vorsitzende Marianne Burger bedankte sich bei Ernst Pilick für den gelungenen und unterhaltsamen Abend: »Zum Glück kommen Sie jedes Jahr so treu zu uns!«