Ayurvedische Kochkunst kennen gelernt

Ein ayurvedischer Kochkurs fand zum Herbststart im Rahmen des Vortragprogramms des Kneippverein Zell statt. Mit Ayurveda-Köchin Janine Schwörer bereiteten die Teilnehmer ein 3-Gänge-Menü zu und wendeten dabei das Wissen der traditionellen, indischen Heilkunst an.

Zum Beginn des Kurses führte Janine Schwörer die Gruppe ein in die Gewürzkunde. Kräuter und Gewürze sind in der ayurvedischen Küche wichtig und unentbehrlich. Anschließend wurde ein mehrgängiges Abendmenü zubereitet. Zur Vorspeise gab es Haferwaffeln mit scharfer Kräutersoße. Eine Gemüsesuppe »Kitchery« bildete den Hauptgang. Ein leckerer Aprikosennachtisch schloss das Menü.
Drei Gruppen zu je fünf Personen kochten mit Begeisterung jeweils das gesamte Menü in der Schulküche des Bildungszentrums Ritter von Buß. Durch individuelle Würzung und Verwendung der Zutaten schmeckte jedes Gericht anders und deshalb köstlich. Die Teilnehmer genossen den Abend beim Kochen, Essen und Gesprächen und zum Klären ihrer Fragen.